Am 26.01.2017 lud die Schultheiß Software AG zum VIP-Treffen in die Firmenzentrale in Nürnberg ein. Ziel war der offene Dialog mit Key Usern, ein Blick hinter die Kulissen der Schultheiß Software AG zu werfen und einen Ausblick auf die aktuellen und zukünftigen Produktneuerungen aus erster Hand zu geben.

Nach dem gemeinsamen Essen im Servento nutzte man den hauseigenen Schulungsbereich um sich im Detail über die Erfahrungen mit der ganzheitlichen Softwarelösung TEAM3 + für Bauträger, das Bauhandwerk und Architekten auszutauschen.

Im Anschluss präsentierten Ali Ramezani, Vorstand Technik, gemeinsam mit Thomas Werner, Kaufmännische Leitung und Gesamtvertriebsleitung, einen Einblick in bereits umgesetzte Neuerungen und zugleich einen Ausblick auf die zukünftigen Produktneuerungen und Releases.

„Wir freuen uns, dass unseren Kunden der offene Dialog so wichtig ist und uns Ihre Erfahrungen und Wünsche aus 1. Hand mitteilten“, so Thomas Werner.

Einen gemütlichen Abschluss fand der Tag bei einem herrlichen Abendessen im Bratwurst Häusle in der Nürnberger Innenstadt, einem nahezu obligatorischen Agendapunkt eines Besuchs in Nürnberg. Die anschließende Führung durch das mittelalterliche Nürnberg, gemeinsam mit dem Nürnberger Nachtwächter, sorgte für einen schönen Ausklang.

„Wir sagen Danke an all unsere Gäste des Tages und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Treffen des TEAM3 + Clubs im Sommer 2017“, erläutert Thomas Werner abschließend.