„Die Leute wissen nicht, was Sie wollen, bis man es ihnen anbietet.“

Im ersten Halbjahr dieses Jahres wurde das Team der Schultheiß Software AG weiter verstärkt – im Fokus stand hierbei der Ausbau des Vertriebsteams unter der Führung von Vorstand Thomas Werner. Ziel war es insbesondere, die zukünftigen Sales Consultants intern ausgiebig sowohl mit den Prozessabläufen der Baubranche als auch mit der Systemlösung team3plus vertraut zu machen. Nach einem halben Jahr intensiver Ausbildung dürfen beide ehemaligen Trainees, Anna-Luisa Lenz und Mathias Leuschner, offiziell als Junior Sales Consultants unsere Interessenten in Bezug auf die ganzheitliche Bauprozessmanagementlösung team3plus beraten und die Möglichkeiten einer unternehmensspezifischen Prozessoptimierung und Produktivitätssteigerung aufzeigen.

Hinter den Kulissen wird das Vertriebsteam seit Mitte des Jahres erfolgreich durch unsere Vertriebsassistentin Kathrin Volkert tatkräftig unterstützt.

Unsere Kollegen möchten sich vorstellen, indem sie uns Rede und Antwort stehen, was sie bewogen hat, den Weg in den Vertrieb der Schultheiß Software AG einzuschlagen, wie ihr bisheriger beruflicher Werdegang dazu beigetragen hat und das tägliche Arbeiten in der Schultheiß Software AG schildern:

 

Anna-Luisa Lenz
(Junior Sales Consultant):

„Nicht nur in meinem BWL-Studium, sondern auch während meiner langjährigen Berufserfahrung in der Hotellerie waren Ausdauer, individuelle Kundenbetreuung und lösungsorientiertes Arbeiten stets meine alltäglichen Begleiter. Diese Eigenschaften und meine Neugierde über den Tellerrand zu blicken, haben mich dazu motiviert, als erster Trainee bei der Schultheiß Software AG im Bereich Vertrieb tätig zu werden und in eine bisher unbekannte Branche einzutauchen. Nach meinem lehrreichen, spannenden und abwechslungsreichen Traineeship bin ich nun als Junior Sales Consultant für die Beratung unserer Interessenten in der Region Nordrhein-Westfalen zuständig. Zu meinen Aufgabenbereichen gehört nicht nur die allgemeine Vertriebsarbeit, sondern vor allem die Beratung zu unserer Softwarelösung team3plus. Viel Freude bereitet mir hier der spannende tägliche Austausch mit den unterschiedlichsten Unternehmen aus der Baubranche, die Präsentation von team3plus, aber besonders, dass man im Vertrieb Tag für Tag Neues lernt und immer wieder positiv überrascht wird.“

 

Kathrin Volkert
(Vertriebsassistentin):

„Erst seit einigen Monaten arbeite ich als Quereinsteigerin bei der Schultheiß Software AG. Ursprünglich habe ich Biologie studiert, da mir allerdings die Thematik auf Dauer zu trocken war und der Kundenkontakt gefehlt hat, bin ich nun umso glücklicher, die Möglichkeit zu einem Einstieg als Assistentin im Vertrieb unter der Führung unseres kaufmännischen Vorstands erhalten zu haben. Jeden Tag freue ich mich aufs Neue über den Kontakt zu unseren Interessenten, ihnen bei Demo-Anfragen oder anderweitiger Kontaktaufnahme Informationen über team3plus zukommen zu lassen, Termine zu vereinbaren oder als Bindeglied zu meinen Vertriebskollegen zu fungieren. Darüber hinaus gefällt mir die große Bandbreite an unterschiedlichen Arbeitsbereichen, die diese Assistentenstelle so mit sich bringt. Jeden Tag warten neue Aufgaben auf mich, die meinen Arbeitsalltag abwechslungsreich gestalten. Was wirklich einzigartig ist: das tolle Betriebsklima! Der wertschätzende und humorvolle Umgang miteinander ist schon etwas ganz Besonderes! Als Sahnehaube on top werden auch noch Eigenentfaltung, persönliche Weiterentwicklung und Einbringung neuer Ideen im Unternehmen großgeschrieben. Ich bin daher sehr froh, ein Teil unseres starken Vertriebsteams zu sein und freue mich auf die weiteren Aufgaben, die noch so auf mich warten.“

 

Mathias Leuschner
(Junior Sales Consultant):

„Im Anschluss an mein Studium der Elektrotechnik wurde mir, insbesondere durch die Arbeit im Bereich „Offshore Erneuerbare Energien“ und meinem Fernstudium als Wirtschaftsingenieur, bewusst, dass mich abwechslungsreiche Tätigkeiten, Expertise in unterschiedlichen

Wissensgebieten und ein ordentliches Maß an Eigenständigkeit auszeichnen. Innerhalb der Schultheiß Software AG wurden mir zudem die Chance und der Freiraum gegeben, während meiner Trainee-Zeit, das Wissen mit eigenen Ideen und Vorgehensweisen anzueignen; zusätzlich standen mir auch abteilungsübergreifend alle Kollegen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es Fragen zu beantworten galt.

Nun, als Junior Sales Consultant geht die Reise erst wirklich los. Mit eigenem Vertriebsgebiet, einem innovativen Produkt und der Arbeit mit Menschen aller Couleur blicke ich begeistert auf eine ereignisreiche Zukunft. Um unseren Interessenten mit einer auf sie abgestimmten Beratung die optimale Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse durch team3plus zu gewährleisten.“

 

Die Schultheiß Software AG freut sich über den frischen Wind und über die tägliche, bereichernde Zusammenarbeit.

 

Zurück