Das war sie, die erste digitalBAU in Köln

Die digitalBAU feierte in diesem Jahr ihre Premiere in Köln. Als Ableger der BAU, der bekannten Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, präsentierte sich die digitalBAU als Dialogplattform für die gesamte Bau-IT mit digitalen Lösungen entlang der Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft.

Ca. 10.000 Besucher strömten während der dreitägigen Fachmesse in Halle 7 der Messe Köln, um sich über die neuesten Lösungen in der Baubranche zu informieren. Die Schultheiß Software AG präsentierte ihre ganzheitliche Softwarelösung TEAM3+ für Bauträger, Ingenieurbüros und das Bauhandwerk.

Thomas Werner, kaufmännischer Vorstand der Schultheiß Software AG, war begeistert: "Digitalisierung der Unternehmensprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette und die damit verbundene Produktivitätssteigerung, das ist unser "täglich Brot". Von unseren Besuchern erhielten wir wieder ein hervorragendes Feedback zu unserer ganzheitlichen Lösung TEAM3+. Für die Schultheiß Software AG war die Teilnahme an der digitalBAU in Köln ein Erfolg auf ganzer Linie. Ein herzliches Dankeschön an alle Interessenten und Besucher für den hervorragenden Austausch", so Thomas Werner.

Digitalisierung und Prozessmanagement steht mittlerweile auch in der Bauwirtschaft im Fokus und hat sich damit als Chefsache und generelle Managementaufgabe etabliert.

TEAM3+ ist ein Resultat aus der Bauträgerpraxis und wurde im Hause Schultheiß über viele Jahre entwickelt. Hier hat man schon sehr früh den Nutzen eines ganzheitlichen Systems erkannt. "Mit TEAM3+ sind wir bereit seit langer Zeit den richtigen Schritt in Richtung ganzheitliche Digitalisierung gegangen. Nicht zuletzt mit dem Wissen, dass durch die Verwendung von Insellösungen der Koordinations- und Kontrollaufwand im Unternehmen enorm steigt. Wir nehmen viele angenehme Gespräche und Kundenkontakte mit nach Hause und freuen uns in 2 Jahren wieder dabei sein zu dürfen", so Thomas Werner abschließend.

Die zweite Auflage der digitalBAU findet vom 15.-17. Februar 2022 erneut in Köln statt.

Weitere Informationen zur Digitalbau finden Sie auf https://digital-bau.com/

Informationen rund um TEAM3+ finden Sie auf https://www.schultheiss-software.de/

Zurück