header_philosophie

Historie & Referenzen

Im Jahre 1989 begann der Aufbau eines Bauträgerunternehmens und von Anfang an wurde dieser sofort mit der Entwicklung von branchenspezifischer Software für das neue Unternehmen gekoppelt. Mit anderen Worten bei der heutigen Lösung TEAM3 + kann auf eine Wissensbasis von rund 27 Jahre zurückgegriffen werden.

Seit dem Jahr 2000 sind die Unternehmen der Gruppe durch die LGA Nürnberg (Landesgewerbeanstalt und deren Tochtergesellschaft Interzert) zertifiziert nach ISO 9001-2000.

Im Jahre 2003 wurde die praxiserprobte Softwarelösung im Hinblick auf die im Unternehmen eingeführte kybernetische Steuerung und Organisation angepasst und in Anlehnung an die Management-Methoden des Instituts von Prof. Malik in St. Gallen und der St. Gallener Management-Schule, die zu den besten weltweit gehören, erweitert. Kybernetik und Lean-Management sind hierfür auch heute noch die entscheidenden Grundlagen.

Im Jahre 2005 wurde die auf einer älteren Plattform basierende Lösung auf SQL, .net usw. umgeschrieben. Mit dieser Softwarelösung wurden Häuser und Wohnungen im Gesamtwert von rund 2,5 Milliarden Euro durch die Unternehmensgruppe errichtet und vermarktet. Auf Basis der eingesetzten Softwarelösung und der damit verbundenen Vorteile in der Unternehmensführung und Organisation, konnten bereits vor Jahren enorme Wettbewerbsvorteile realisiert werden. Von der LGA Interzert wurde dieser Entwicklungsvorsprung von 10 – 12 Jahre – vor allem wegen der eingesetzten, durchgängigen Softwarelösung – ebenfalls testiert.

Nach der Neuprogrammierung der Software in den Jahren 2005/2006 wurde ein Rohbauunternehmen in die Schultheiß Unternehmensgruppe integriert und in das Gesamtsystem eingebunden.

In der Zeit bis 2014 wurde die Softwarelösung intern verwendet und den vielfältigen Anforderungen und Spezifika der Branche angepasst.
Ab 2014 wurde die Lösung komplett neu in Modulbauweise auf modernster Datenbanktechnologie (Microsoft SQL) aufgebaut und seit Frühjahr 2015 in wesentlichen Bereichen des Unternehmens, der Schultheiß Projektentwicklung AG –im laufenden Tagesgeschäft mit großem Erfolg eingesetzt.

teaser_basismoduleDie Entwicklung der ganzheitlichen Softwarelösung TEAM3 + für Bauträger ist durchgängig abgeschlossen. Zwischenzeitlich werden für einige Bauträger- und Bauunternehmen kundenspezifische Sonderpakete programmiert. Auch in der Entwicklung arbeitet das Unternehmen mit eigenem Personal (Informatiker, Physiker, Programmierer, Mathematiker, etc.).

Seit 2010 entwickelte sich die Schultheiß Projektentwicklung AG hin zum Marktführer der Metropolregion Nürnberg und wird im Jahre 2016 ca. 100 Mio € Umsatz generieren.
Für 2017 sind 150 Mio € anvisiert. Insbesondere die neue Softwarelösung
TEAM3 +, weitere Alleinstellungsmerkmale sowie eine Spitzenbesetzung des Aufsichtsrates in allen Aktiengesellschaften der Unternehmensgruppe führten zu dieser extrem guten Entwicklung.

Der Aufsichtsrat der Schultheiß Software AG setzt sich wie folgt zusammen:

 

Aufsichtsrat_Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske_Dr. Günther Beckstein_Roman Rackwitz

v.l. Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Dr. Günther Beckstein, Roman Rackwitz

Dr. Günther Beckstein
Bayerischer Ministerpräsident a.D.

Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske
Präsident der Universität Erlangen-Nürnberg a.D.

Roman Rackwitz
Geschäftsführer Engaginglab GmbH & RACKSOCIAL

Auf Basis dieser Entwicklung ergeben sich nachfolgende Vorteile:

  • Die Schultheiß Software AG versteht sich als Softwareentwickler mit 27-jähriger Branchenerfahrung in der Bauwirtschaft und verfügt in der Unternehmensgruppe über weitreichendes Knowhow als Bauträger und Bauunternehmer – mit nachweißbaren Erfolgen, die gerne vor Ort an- und eingesehen werden können.
  • TEAM3 + bietet eine äußerst moderne und zukunftsfähige Softwarebasis – die auch noch in 15 bis 20 Jahren stabil läuft und erstklassige Ergebnisse liefern wird.
  • Die Schultheiß Gruppe ist eine Unternehmensgruppe mit hochmotivierten und –qualifizierten Mitarbeitern, die mit Herz und Seele die beste Software aller Zeiten entwickeln und darauf stolz sind.
  • Die Schultheiß Software AG wurde im Rahmen der CEBIT 2016 als einziges Unternehmen im Bereich Bauträgersoftware mit dem  Innovationspreis IT ausgezeichnet.

Auszeichnung für die Schultheiß Software AG

TEAM3 + – die einzige ganzheitliche Bauträgersoftware unter den 20 Besten aus ca. 8.200 Softwarehäusern – von 100 IT-Professoren im Auftrag des TÜV ausge-zeichnet – Auszeichnung auf der CeBIT 2016.

Die Unternehmensgruppe verfügt über 27 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und in der Bauwirtschaft und kann auf eine stabile finanzielle Entwicklung und Basis verweisen. Trotz Neustarts in 2009/2010 ist die Unternehmensgruppe zum Marktführer im Bau von Wohnungen und Häusern in der Metropolregion Nürnberg aufgestiegen.

Auf Basis einer klar definierten Firmenphilosophie und unter Berücksichtigung der exorbitanten Zunahme der lage- und zielgruppenspezifischen Risiken, wird das Unternehmen im Bauträgerbereich niemals über die Metropolregion Nürnberg hinaus expandieren. Damit versteht sich das Unternehmen nicht als Konkurrent, sondern als Partner.

Kundenreferenzen

Nachfolgend vermitteln wir Ihnen Referenzen von Anwendern der TEAM3 + Lösung der Schultheiß Software AG. Die nachstehenden Referenzen stellen nur einen kleinen Ausschnitt der bereits erfolgreich durchgeführten TEAM3 + Installationen dar. Sofern Sie spezielle Referenzen zu einzelnen Produkten, Leistungsbereichen oder Zielgruppen wünschen, sprechen Sie uns bitte an.

Welche Erfahrungen haben andere Kunden mit uns gemacht? In welcher Branche Sie auch tätig sind – wir haben die richtige Lösung für Ihr Unternehmen! Lesen Sie die Berichte unserer Kunden.


… „Wir suchten eine Softwarelösung die alle Abteilungen, wenige Schnittstellen und eine moderne und einfache Bedienung haben soll.“
… „Nach der Präsentation waren wir begeistert, weil wir nach solch einer Lösung lange suchten.“

Marco Nürminger, Prokurist bei der Nürminger Immo & Konzept GmbH

Das komplette Interview können Sie hier lesen


Nachdem wir gesehen haben, was die SAG für eine tolle, zeitgemäße Software mit viel Potential nach oben entwickelt hat, war uns klar, dass dieses System wie gemacht für uns ist. Die Suche nach so einem Instrument läuft schon über Jahre!
Endlich ein Tool für alle verschiedenen Bereiche in unserer Firma, welche wir derzeit tagtäglich mit unterschiedlichen Programmen bedienen.
Man merkte vom ersten Tag an, dass die Schultheiß Software AG genau wusste, was wir brauchen. Auch eine Besichtigung unserer Büroräume und der Fertigungsstätte brachte neue Ideen auf, welche sofort in die Software mit aufgenommen wurden.
Die Entscheidung für diese Software bringt nun eine Optimierung aller Prozesse mit sich und lässt unser stetig wachsendes Unternehmen immer im aktuellen Zeitrausch dabei sein und sogar immer noch einen Schritt voraus.

Stefanie Haubner, Juniorchefin der Haubner Treppen GmbH


„Für mich war das Eis schnell gebrochen. Die Prüfungsphase ging dann auch sehr zügig vorbei. Das stellte uns zufrieden, denn ich hab‘ wenig Zeit zu verschenken und schon gar nicht zu verschwenden. Das was wir tun, wollen wir auch effizient abwickeln. Es wurde rundum auf meine Wünsche eingegangen. Zum einen auf die Installation und zum anderen auf die Schulung. Man spürte, dass der Wunsch von Seiten der Schultheiß Software AG auch da war, dem Kunden wirklich helfen zu wollen. Für uns war das ganz wichtig, denn wir wollten ja auch die Software TEAM3 + so schnell wie möglich installieren, da wir in der Zukunft größere Projekte anfassen werden. D. h. wir wollen auch gleich mit dem nächsten, großen Projekt loslegen und auch gleich die Software TEAM3 + nutzen.“

„Alles in allem kann ich nur sagen, wir sind sehr zufrieden mit allem. Das was die Schultheiß AG mit TEAM 3+ verspricht ist nicht nur ein Versprechen, sondern man stellt wirklich fest, dass was Wahres dran ist an dem was die Leute von sich geben. Dass was sie versprechen halten sie und über dem hinaus.“

Antonino Saccullo, Geschäftsführer der Saccullo Massivhaus GmbH

Das komplette Interview können Sie hier lesen


„Team3 + hat unsere Produktivität um mindestens 30 Prozent gesteigert. Unsere Mitbewerber nutzen immer noch ausschließlich Outlook und können nicht so wie wir auf Informationen zugreifen bzw. diese untereinander austauschen. Dank Team3 + sind wir ihnen stets einen Schritt voraus.“

franke_stuck_logo

Prostacki, Witold, Technischer Leiter FrankenStuck Müller GmbH


„Mit 25 Jahren Branchenerfahrung wissen wir schon lange, wie wichtig eine hohe Servicequalität ist, aber Team3 + hatte dermaßen große Auswirkungen auf unseren Kundenservice, dass wir unsere Leistung enorm steigern konnten. Die Software ist schnell, professionell und kostengünstig und hat unsere Produktivität auf eine neue Stufe gehoben“

schultheiss_AG_logo

Kopper, Michael, Vorstandsvorsitzender der Schultheiß Projektentwicklung AG

Historie & Referenzen

Laden Sie sich die Historie & Referenzen der Schultheiß Software AG übersichtlich und kompakt als PDF herunter.